Montag, Mai 23

Runde zwei: Evoque Fashion Award in Hamburg





Photos belongs to Yvonne Perner made with Hipstamtic
Am Samstag Abend präsentierten die talentierten Modelabels Maniko, Jennifer Kong und Tadedesign ihre Mode vor dem Hamburger Publikum im H1-Club. Jennifer Kong kam extra aus London angereist um der Jury ihre Kollektion namens Captured Spirit zu zeigen, das farbenfrohe Layering mit Inspiration von Frauen aus Burma, macht ihre Mode so einzigartig.


Aus Berlin und vom Designernetzwerk The Offer kamen die Mädels von Maniko angereist, sie präsentierten einen sehr tragbaren asymmetrischen Look. Besonders verzaubert hat mich ihr Material-Mix von Seide über Chiffon bishin zu Baumwolle.

Die letzte Runwayshow bei dieser Award-Veranstaltung war Tanja von tadedesign mit ihrer Kollektion "Dazwischen", den herbstlich anmutenden Schattierungen und ihre Inspiration der Farbe Rot in neuer Coleur, die an ihr Heimatland Kasachstan erinnern sollte, machten sie zur glücklichen Gewinnerin des Evoque Fashion Awards in Hamburg. Am kommenden Freitag geht es weiter nach Frankfurt, wo mich folgende Designer erwarten werden: Anna Jazewitsch, Karolin Kruger und Tarang Bharti.

English version? Please visit garmz.com/blog.

Kommentare:

  1. Reist Du auch am 4. Juni zu uns nach Düsseldorf an? Das wäre ja fein (-;

    AntwortenLöschen
  2. Hey corinna, ich bin auf jeder Veranstaltung für den Evoque Fashion Award mitdabei. Dann gibts nen schönes get-together;)

    AntwortenLöschen